Produkt Compliance Prozessberatung

Die Voraussetzung für den langfristigen Unternehmenserfolg ist die dauerhafte Sicherstellung der Rechtskonformität des gesamten Sortiments. Wir beraten und unterstützen Sie, die richtigen Strukturen und Prozesse zu etablieren und Ihre Lieferanten zeit- und kostensparend einzubinden.

Ihre Vorteile

Schnelle Reduktion der größten Verkaufsrisiken

Langfristige Sicherheit durch richtige Prozesse

Kostensenkung durch verbesserte Lieferanten-Performance

Produkt Compliance Prozessberatung – Rechtskonforme Produkte durch optimierte Strukturen, effiziente Prozesse und gut instruierte Lieferanten.

Ein gutes Produkt Compliance Management besteht immer aus zwei Säulen: Einer internen und einer externen.
Bei der internen Säule geht es darum, dass Prozesse innerhalb des Unternehmens auf das Produkt Compliance Management ausgerichtet sind und die Organisationsstruktur die Rechtskonformität der Produkte unterstützt.
Die externe Säule bezieht sich auf die Lieferanten und Vorlieferanten, denn auch diese müssen in das Produkt Compliance Management mit einbezogen werden.

Image

 

Unsere Produkt Compliance Prozessberatung fußt auf diesen zwei Säulen: Zunächst unterstützen wir Sie intern so, dass Sie neue Prozesse und Strukturen etablieren, brauchbare Tools einsetzen und Verantwortungen organisieren. Wir priorisieren Ihre Produkte und definieren mit Ihnen gemeinsam die wichtigsten kurz- und mittelfristigen Maßnahmen. Ziel ist, die größten Risiken schnell zu beseitigen und langfristig die Rechtskonformität Ihres gesamten Sortimentes zu gewährleisten. 

In einem nächsten Schritt bearbeiten wir mit Ihnen gemeinsam die externe Säule : Als erstes priorisieren wir Ihre Lieferanten nach verschiedenen Kriterien, die nach unserer Erfahrung den größten Einfluss auf das Produkt Compliance Risiko haben. Danach informieren und schulen wir die Kernlieferanten dahingehend, dass diese Ihnen effizienter als bisher zuarbeiten: Durch Dokumente und Prozesse, die Sie dabei unterstützen, rechtskonforme Produkte zu verkaufen. Langfristiges Ziel ist, dass die Lieferanten und deren Vorlieferanten den Produkt Compliance Anforderungen Ihrer Kunden und Zielländer mehr Bedeutung zumessen und proaktiv mögliche Veränderungen kommunizieren und berücksichtigen.

 

Image

Die Produkt Compliance Prozessberatung ermöglicht es Ihnen, ein erfolgreiches und praxiserprobtes Produkt Compliance Management auf Ihre Unternehmenssituation abzustimmen und effizient in Ihrem Unternehmen zu verankern.

Durch die externe Steuerung des Gesamtprojektes durch die trinasco GmbH erhalten Sie einen unabhängigen und objektiven Blick auf Ihre Situation und erhalten zudem fachlichen Input aus über 20 Jahren Produkt Compliance Management. Wir bringen ausgeprägtes Expertenwissen, Erfahrung aus zahlreichen vergleichbaren Projekten (Best practice) und erfolgreiche Lösungsoptionen in Ihr Unternehmen.

Da wir auch den Prozess steuern und moderieren, müssen Sie keine Ressourcen für das Projektmanagement etablieren und Ihre Mitarbeiter können sich voll auf Ihre Kernaufgaben konzentrieren. Darüber hinaus übernehmen wir für Sie die Information und Schulung Ihrer Mitarbeiter und Kernlieferanten im Bereich Produkt Compliance Management – eine Aufgabe, die schon nach kurzer Zeit nachhaltige Erfolge zeigt und für die Sie keinerlei Know how und Ressourcen aufbringen müssen.
Gleichzeitig können Sie sicher sein, dass sich Ihr Risiko schon kurzfristig drastisch verringert und Sie mittelfristig zu den Unternehmen gehören, die eine Vorreiterrolle beim Produkt Compliance Management einnehmen.
Schon heute stellt ein erfolgreiches Produkt Compliance Management einen echten Wettbewerbsvorteil dar, der sich in Zukunft sicher noch vergrößern wird...

 

Image

 

Ziel der Produkt Compliance Prozessberatung ist der Aufbau eines nachhaltigen und effizienten Produkt Compliance Management Prozesses, der langfristig Risiken reduziert und Kosten einspart. Durch die Optimierung der eigenen Organisation und der Verbesserung der Lieferanten-Performance wird das Unternehmen sicherer für die Zukunft aufgestellt und profitiert bei der Vermarktung der Produkte von der immer stärker werdenden Relevanz der Produkt Compliance Erfüllung aus Sicht der Konsumenten. 

 

Die Zielgruppe für die Produkt Compliance Prozessberatung

Die Produkt Compliance Prozessberatung eignet sich für jedes Unternehmen, das Nonfood-Konsumentenprodukte in Europa in den Verkehr bringt und sich in diesem Spezialbereich professionelle Unterstützung wünscht. Unternehmen, für die wir diese Service-Leistungen erbringen, reichen von europaweit arbeitenden Handelsketten über mittelständische Hersteller von Handelsmarken bis hin zu Importeuren und Markeninhabern aus den verschiedensten Branchen.

Hierbei ist es irrelevant, wie groß Ihr Unternehmen ist. Durch die individuelle Anpassung der begleitenden Arbeit der trinasco GmbH ist die Beratung sowohl für den kleinen als auch den großen Mittelstand, sowie Konzerne geeignet.

 

Die Produkt Compliance Prozessberatung beginnt mit der Evaluation der bestehenden Situation: Wie steht das Unternehmen in Bezug auf das Produkt Compliance Management bereits dar? Welche Prozesse bestehen schon?  Welche Lieferanten haben welche Bedeutung?

Als nächstes analysieren wir, welche Produkte für das Unternehmen die größte Bedeutung haben und gleichzeitig das größte Risiko darstellen. Diese Kernprodukte stehen bei einer genauen Risikoanalyse zunächst im Fokus. 

Parallel dazu etablieren wir – falls noch nicht vorhanden – sinnvolle IT-Unterstützungs-Tools, die Ihr Unternehmen auch in Zukunft im Produkt Compliance Management unterstützt.

 

Image

Sind intern die Strukturen und Prozesse etabliert, konzentrieren wir uns auf die zweite Säule, die externe. Auf Basis verschiedener Einflussfaktoren erstellen wir ein Prioritätenliste Ihrer Lieferanten und erarbeiten mit diesen ein Konzept, wie diese die Produkt Compliance Anforderungen zukünftig besser erfüllen können. Wir erklären Ihren Lieferanten, wie wichtig Ihre Rolle ist und beraten und schulen sie in den für sie wichtigen Bereichen. Die Kompetenz, die Ihre Lieferanten hierdurch erlangen, können diese auch in Zukunft bei anderen Unternehmen einsetzen. Hieraus ergibt sich u.U. auch eine Kostenbeteiligung der Lieferanten an den Schulungs- und Beratungskosten. Die Beratung und Schulung können sowohl online als auch vor Ort erfolgen. Wenn gewünscht können diese Beratungen auch durch unsere asiatischen Mitarbeiter erfolgen, die so in der Muttersprache mit den Lieferanten kommunizieren können.

 

Image

Insgesamt ist die Produkt Compliance Prozessberatung langfristig angelegt. Wir empfehlen, das Projekt auf mindestens 1-1,5 Jahre zu planen, um die eigenen Prozesse zu optimieren und die wichtigsten Lieferanten zu informieren, zu beraten und im Sinne des Unternehmens zu instruieren. Nach dieser Zeit sind Ihre Mitarbeiter in der Regel in der Lage, das Produkt Compliance Management eigenständig umzusetzen und weiter zu entwickeln. 

Gerne unterstützen wir Sie im weiteren Verlauf natürlich weiterhin als Berater oder als ausgelagerte Produkt Compliance Abteilung.

Die Produkt Compliance Prozessberatung ist ein sehr individuell gestaltbares Produkt. Je nach Unternehmen und Unternehmenssituation können verschiedene Teilbereiche einen stärkeren Fokus erhalten oder als Teilprojekte definiert werden.

 

Mögliche Teilbereiche sind z.B.

 

  • Verantwortungen im Unternehmen für rechtskonforme Produkte
  • Stabile und längerfristige Lieferantenbeziehungen 
  • Klare Vereinbarungen mit Lieferanten (Lieferantenverträge,
    Dokumentation Produkte, Qualitätsvereinbarungen, …)
  • Frühzeitige Einbindung QM (Produkt Compliance Anforderungen)
    in Einkauf/Konzeption
  • Kontrollmechanismen für Fertigung, Dokumentation und Wareneingang 
  • Freigabeprozess bei unvollständiger Dokumentenlage
  • Prozessbeschreibung bei der Einführung neuer Produkte (Eigenentwicklung, Fremdbezug, OEM/ODM)
  • Prozessbeschreibung zur Überwachung/Erhalt der Rechtskonformität bei Bestands-/Serienprodukten 
  • Prozess zur Sicherstellung der Kenntnis aller produktspezifischen Anforderungen/Änderungen
  • Überwachung der Aktualität produktbezogener Testate/Zertifikate/Prüfberichte 
  • Erstellung produktbezogener Risikoanalysen
  • Dokumentation einzelner Lieferungen
  • Ablage und Verfügbarkeit von Dokumenten

Direkt kontaktieren