Risiken reduzieren:
Verkaufsverbote

Neben Produktrückrufen sind Importverzögerungen und Verkaufsverbote die schwerwiegendsten Folgen mangelhafter Produkt Compliance.

Verkaufsverbote können dabei von verschiedenen nationalen oder regionalen Behörden ausgesprochen werden und führen in den Unternehmen nicht nur zu unmittelbaren Umsatzverlusten und Kosten, sondern oft auch zu einer Verschlechterung des langfristigen Erfolgs (Geschäftsbeziehungen mit Abnehmern, Imageverluste, …).
Während in Deutschland die Bundesnetzagentur die Produkte bzgl. Ihrer Vereinbarkeit mit der EMV-Richtlinie (2014/30/EU) und der neuen RED-Richtlinie (2014/53/EU) prüft, sind die Marktüberwachungsbehörden in den Bundesländern für die Überwachung der Einhaltung aller anderen Vorschriften verantwortlich (Produktsicherheitsgesetz, LVD, REACH, …).

Wichtig ist in diesem Zusammenhang für die Unternehmen, dass die überwiegende Zahl von Verkaufsverboten nicht aufgrund echter produktsicherheitsrelevanter Aspekte ausgesprochen wird, sondern vor allem wegen formaler Mängel. Falsche oder fehlende Angaben auf dem Produkt oder der Verpackung, fehlende Warnhinweise, Mängel in der Bedienungsanleitung oder bei der CE-Konformitätserklärung sind die häufigste Ursache für Verkaufsverbote und aufwändige Re-Labelling-Aktionen.

Derartige Verkaufsverbote lassen sich recht einfach vermeiden, indem Unternehmen sich frühzeitig über die verschiedenen Anforderungen und vor allem die Kennzeichnungspflchten für die jeweiligen Produkte informieren. Gerne unterstützen wir Sie hierbei mit unseren Produkt Compliance Checks, Schulungen und Workshops.

Unsere Lösungen zur Reduzierung von Verkaufsverboten

Workshop Produkt Compliance

Workshop Produkt Compliance Nach einer allgemeinen Erläuterung gesetzlicher Vorgaben diskutieren wir mit Ihnen die konkreten Anforderungen an ausgewählte Produkte und erarbeiten mit Ihren Mitarbeitern geeignete Maßnahmen zur kurz- und mittelfristigen [...]
Zum Produkt

Basisschulung Produkt Compliance

Basisschulung Produkt Compliance Bei der Basis Schulung Produkt Compliance werden Mitarbeiter Ihres Unternehmens hinsichtlich des Basiswissens zu europäischen Richtlinien und Verordnungen sowie zum Produktsicherheitsgesetz in kleinen Gruppen (5-8 Personen) geschult. [...]
Zum Produkt

Produkt Compliance Check

Produkt Compliance Check Beim Produkt Compliance Check werden 3-5 ausgewählte Produkte Ihres Sortiments auf mögliche Dokumentationslücken und -mängel geprüft. Aus den Ergebnissen können Sie einen Maßnahmenplan für die Zukunft entwickeln, [...]
Zum Produkt

Unsere Referenzen

Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner Skip to content